Unsere bewegten Bilder

Ein entspannter Tauchgang zum zweiten von 3 Wracks am Dornbusch. Während das bekannteste Dornbuschwrack auf einer Tiefe von 28 Meten (Bug) bis 38 Metern (Heck) liegt, dümpeln Nautilus (43 Meter) und dieses Wrack eher verweist in der Nähe herum.

 

Videodauer 4 Minuten, 47 Sekunden



Videodauer: 4 Minuten, 33 Sekunden



Er ist wohl der bekannteste Tauchplatz am Brandenburgischen Werbellinsee. An Wochenenden und Feiertagen tummeln sich nicht nur Taucher aus Deutschland im Wasser. Aber während viele "nur" das bekannte Dornbusch Wrack betauchen wissen nicht alle, dass es viel mehr zu sehen gibt. So schlummern zum Beispiel die "Bella Donna", eine Übungsplattform, ein Zweites Wrack eines historischen Kaffenkahns sowie die "Nautilus". Sie hat nicht mit den schillernden Märchen zu tun aber dennoch ist sie das tiefste Wrack am Dornbusch. Heute hatte ich die Kamera bei und bei mäßiger Sicht konnte ich einige Bilder einfangen.

 

Videodauer: 2 Minuten, 17 Sekunden



Videodauer: 7 Minuten, 22 Sekunden



"Scootern macht einsam" hat Wilfried Kroneder gesagt, als Axel und ich dieses Jahr unser DPV Brevent machten. Dem kann ich bedingt zustimmen denn bei den aktuellen Sichtbedingungen kann man auch gerne zu zweit unterwegs sein. Scooter fahren ist Fun! Sicher.... nicht jedermanns Sache aber für mich das reine Vergnügen und ich habe die Kosten für das Brevent und die Anschaffung bisher nicht bereut. Heute nun sollten einige innenliegende Umbauten im GAVIN (Kurze Version) getestet werden und so zog es mich als Einsamer Wolf.... ach ne! Einsamer Hecht zum Alten Hotel. Genau der richtige Tauchplatz um etwas zu testen. Ich absolvierte 4 "große Runden" und einen Abstecher zur alten Übungsplattform in 47 Minuten. Wer den Spot kennt, kann die Geschwindigkeit nachvollziehen. Mit Flossenkraft benötigt man im Schnitt 35 Minuten für eine Umrundung ohne Sonderziele angetaucht zu sein. Dieses Video verdeutlicht vielleicht warum es solchen Spaß macht sich durchs Wasser ziehen zu lassen und wer jetzt Lust bekommen hat es selber einmal zu versuchen kann dies hier direkt am Werbellinsee tun. Die Tauchbasis Werbellinsee bietet Testmöglichkeiten und den Lehrgang zur Erlangung der Brevetierung. Ich für meinen Teil habe die Akkus geladen und bin sicher bald wieder am Start. Bis dahin...

 

Videodauer: 5 Minuten, 46 Sekunden



Die Barnim Fun Diver zu Gast bei den Flossen Traegern Neubrandenburg. Zusammen ging es zu einigen kleineren Wracks und zur TVA. Schaui hat alles an Videomaterial gesammelt und einen Videoschnitt gemacht. Vielen Dank dafür.

 

Videodauer: 10 Minuten, 8 Sekunden



Nach dem einbau eines neuen Motors in meinen Gavin DPV war natürlich eine Testfahrt fällig. Diesen Mitschnitt bringe ich für dich mit nach oben, Axel V.

 

Videodauer: 4 Minuten, 19 Sekunden



Was tun wenn es zu kalt wird? Auf nach Ägypten! Natürlich nicht ohne den Tauchcomputer nass zu machen. Danke, Ralf, für 62 Sekunden Videomitschnitt die einfach nur Lust auf Urlaub machen..

 

Videodauer: 1 Minute, 15 Sekunden



Tauchen ist nun wirklich etwas für jede Jahreszeit. Und wenn der Winter uns mit einer dicken Eisschicht am Tauchen hindern will, machen wir trotzdem weiter.

 

Videodauer: 7 Minuten, 20 Sekunden



Heute war er! Der perfekte Tag um dem Wrack am Dornbusch einen Besuch abzustatten. Schnell waren die Temperaturen vergessen und der Werbellinsee zeigte sich mit drei wunderschönen Aalquappen und super Sicht von seiner besten Seite. Zum Glück war die Kamera dabei und wir konnten tolle Bilder einfangen. Da immer wieder Anfragen zu diesen und anderen Tauchspots kommen, wurde aus dem Material ein kleiner "Führer rund um das wohl bekannteste Wrack im Werbellinsee".

 

Videodauer: 6 Minuten, 40 Sekunden



Ines´s Eindrücke vom Neujahrstauchen an der Tauchbasis EJB. Danke für deinen Zusammenschnitt, Ines!

 

Videodauer: 1 Minute, 29 Sekunden



Da hat er es geschafft. 300 Tauchgänge. Herzlichen Glückwunsch, Thomas. Danke für deinen Zusammenschnitt, Ines!

 

Videodauer: 1 Minute, 11 Sekunden



Ein entspannter Tauchgang zur kälter werdenen Jahreszeit. Begleitet uns für 4 Minuten zur Mergelwand und erlebt die Vielfalt der heimische Seen.

 

Videodauer: 4 Minuten, 22 Sekunden



Ein schönes Exemplar. Der Werbellinsee - immer ein Tauchgang wert.

 

Videodauer: 25 Sekunden



Hier unsere FB Version vom Besuch im Steinbruch Horka. Mehr interessante Sachen unter www.bar-fun-diver.de

 

Videodauer: 3 Minuten, 11 Sekunden



Videodauer: 4 Minuten, 54 Sekunden



Ein kleiner Mitschnitt unseres Tauchganges vom 16.10.2017 an der Tauchbasis "TauchIn" Ruhlesee. Die letzten Herbststürme haben hier die Unterwasserwelt einmal richtig aufgewirbelt.

 

Videodauer: 2 Minuten, 30 Sekunden



Ein großartiges Tier. Knappe 2 Meter lang war der Prachtkerl den Ines und Floh da vor die Kamera bekommen haben. Schaut ihn Euch an.

 

Videodauer: 1 Minute, 20 Sekunden



Am 26.03.2017 zog es die BFD in den westlichen Bereich des Werbellinsees. Hier konnten wir interessante Hinterlassenschaften entdecken. Was es damit aufsich hat können wir im Moment aber noch nicht ganz genau sagen.

 

Videodauer: 4 Minuten



Ende Februar 2016 durften wir ein besonderes Schauspiel im Werbellinsee beobachten.

 

Videodauer: 1 Minute, 33 Sekunden



Ein kurzer Zusammenschitt aus 10 Stunden Videomaterial welches am Wochenende vom 28.08.2015 bis zum 30.08.2015 an der Tauchbasis Stechlin entstand. Hier waren 14 Taucher der Einladung der Barnim Fun Diver gefolgt. Unvergessliche Bilder entstanden bei bestem Wetter.

 

Videodauer: 7 Minuten, 56 sekunden



Es gehört zu den interessantesten und meist betauchten Wracks im Werbellinsee. Das Dornbuschwrack. In ufernahe Lage wartet es in einer Tiefe von 28 bis 36 Metern auf seine Besucher.

 

Videodauer: 10 Minuten, 28 Sekunden



Am 12 April ging unser Freund Thomas für immer von uns. Am 14. Mai 2015 folgten 60 Freunde der Einladung zum Abschiedstauchgang. 30 Taucher begleiteten Thomas auf seiner letzten Reise.

 

Videodauer: 4 Minuten, 6 Sekunden



Atemberaubend schön sieht es aus wenn sich das Sonnenlicht in 7 Metern Tiefe auf dem alten Stahlkahn bricht. Erinnert ein wenig an einen Tauchgang in der Karibik.... Ist nur viel kälter

 

Videodauer: 3 Minuten, 12 Sekunden



Ein Treuer Bewohner vom Dornbusch, zeigte sich vor einigen Tagen. Ein wunderschönes Exemplar einer Aalquappe.

 

Videodauer: 1 Minute, 41 Sekunden



Weihnachtszeit... Schöne Zeit. Auch zur kalten Jahreszeit muss man nicht auf das Tauchen verzichten. Und was bietet sich da mehr an, als auch dieses Jahr die Tradition des Adventstauchen fortzusetzen. Zahlreiche Zuschauer hatten sich versammelt und genossen wärmende Getränke, während sich einige Mutige die kalten Fluten stürzten. Gerade die "Alten Herren" zeigten hier, aus welchem Holz sie gemacht sind und verzichteten auf einen Trockentauchgang. Die Stimmung war gut und Sicht ausgezeichnet. Vielen Dank für die Organisation des Events. Gerne kommen wir wieder.

 

Videodauer: 3 Minuten, 19 Sekunden



Der Sommer hat sich nun wirklich verabschiedet und so werden auch die Wasserbewohner aktiver und vor allem wieder sichtbarer. 2014 konnten wir wahrlich nicht meckern bei durchweg guten Sichtbedingungen aber bei, momentan, knapp 10 Metern, ­ist es eine wahre Freude den Kopf unter die Wasseroberfläche zu stecken. ­Begleitet uns ­einige Minuten und bestaunt Krebs, Hecht und Barsch in einer grandiosen Unterwasserlandschaft.

 

Videodauer: 4 Minuten, 44 Sekunden



Am 1. September verschlug es 2 unerschrockene Taucher zum Bergwerk "Felsendome Rabenstein". Dort wurde nicht geheiratet sondern es wurde abgetaucht. Hier nun ein kleiner Zusammenschnitt dieses höchst interessanten Tauchgangs.

 

Videodauer: 11 Minuten, 28 Sekunden



Schon lange war das Ziegelwrack eines der Ziele die ich unbedingt besuchen wollte. Heute nun war es soweit. An Bord der Argo ging es auf und in den Werbellinsee. An dieser Stelle ein Dankeschön an den Kaffenkahn e.V. der sich um die Erhaltung der Lastenkähne kümmert und hier auf keinen Fall unbenannt bleiben soll. Sicher ist Unterstützung oder ein Besuch auf der Homepage gerne gesehen. www.kaffenkahn-ev.de

 

Videodauer: 10 Minuten, 57 Sekunden



Am letzten Urlaubstag erwartete uns ein Tauchgang der anderen Art. Vor Kap Horn / Werbellinsee begaben wir uns auf die Suche nach den versunkenen Kaffenkähnen die dort seit Jahrhunderten liegen.

 

Videodauer: 13 Minuten, 3 Sekunden



Ein schöner AWD Tauchgang im Juli 2014. Hier war die Veranstaltung, unter der Leitung von Thomas Golawski, stets reichlich besucht.

 

Videodauer: 6 Minuten, 41 Sekunden



Barsche sind schon etwas tolles. Wie wohl fast überall so tummeln sie sich auch im Werbellinsee und erheitern so manchen Tauchgang.

 

Videodauer: 4 Minuten, 20 Sekunden 



Alle 2 Jahre findet es statt. Das 24 Stunden Schwimmen und Tauchen im baff Eberswalde. Zum ersten Mal waren wir dabei und natürlich gab es auch einige Videos welche wir mit voller Absicht NICHT mit Musik hinterlegt haben. Lasst die Geräuschkulisse auf euch wirken.

 

Videodauer: 14 Minuten, 30 Sekunden



Ja, es gab eine Zeit vor den Muscheln. Heute ist der "Spiel- und Übungsplatz" des Tauchclub Werbellow e.V. leider nicht mehr in diesem Zustand. Wir durften im November 2013 zum Glück noch einmal vorbei schauen.

 

Videodauer: 9 Minuten, 57 Sekunden



November 2013. Zum ersten Mal konnten wir einen der unbekannteren Tauchplätze nutzen. Am Seewolf ging es mit einem Team der Tauchschule Golawski ins Wasser. Vor 200 Jahren wurde hier per Lore noch Baumaterial ge- und befördert. Einige dieser Hinterlassenschaften ruhen hier auf dem Grund des Werbellinsees.

 

Videodauer: 14 Minuten, 54 Sekunden



Zum erstem Mal durften wir als Taucher beim Halloween Kürbisschnitzen dabei sein. Na gut. Eigentlich waren wir einige Tage zu spät. Da jedoch noch Kürbisse da waren, ließen wir uns den Spaß nicht nehmen.

 

Videodauer: 14 Minuten, 0 Sekunden



Unser aller erstes Video. Damals noch mit Sportsfreund Alex. Hier verschlug es uns im November 2013 zum Alten Hotel. Zu dieser Zeit standen dort noch die Übungsplattformen.

 

Videodauer: 10 Minuten, 27 Sekunden