Barnim Fun Diver
Barnim Fun Diver

Die richtige Flasche

Im letzten Schritt haben wir einen Luftbedarf von 1200 barl ermittelt. Der errechnete Wert beinhaltet in dieser Form noch keine Luftreserve. Laut Lehrunterlagen sollte der Tauchgang mit minimal 50 bar beendet werden. Dieser Restdruck dient als eiserne Reserve.

Typisch sind folgende Flaschengrößen. Der Inhalt (barl) errechnet sich mit der Formel Flaschengröße  x  Druck  =  Inhalt in barl

Flaschengröße Inhalt bei 200 bar
4 Liter 800 barl
8 Liter 1600 barl
10 Liter 2000 barl
12 Liter 2400 barl
15 Liter 3000 barl
20 Liter 4000 barl

Bei der Wahl unserer Flasche sollten wir jedoch den Restdruck von 50 bar unbedingt berücksichtigen. Damit ergibt sich die in Abbildung 13 gezeigte Formel.

Abbildung 13

Laut dieser Rechnung (gleiche Kürzel  -in diesem Fall bar-  können weggekürzt werden) würden wir unseren Tauchgang mit einer 8-Liter-Flasche durchführen können und hätten am Ende noch unseren Restdruck von 50 bar. Unser Tauchgang wäre also möglich.

Zurück:

 

Unser Luftverbrauch

Vorwärts:

 

Minimum Gas

Letztes Homepage Update am

09.12.2018 um 11:09 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
Alle Artikel, Bilder und sonstige Medien unterliegen dem Urheberrecht