AGB

§1 Leistungen und Produkte

 

Der Tauchsport Service Finow versteht sich als Dienstleister rund um das Thema Tauchsport. Das Angebot an Leistungen kann je nach Verfügbarkeit geändert werden. Ein Anspruch auf Leistungen, außerhalb eines Auftrages, besteht nicht.

 

 

§ 2 Vertragsschluss

 

Grundlage der Zusammenarbeit ist der Vertrag zwischen Dienstleister und Kunden. Er wird schriftlich mittels Auftragsbestätigung geschlossen. Dem Kunden sind bei Vertragsschluss die AGB vorzulegen. Mit der Auftragserteilung erklärt sich der Kunde mit den AGB des Tauchsport Service Finow einverstanden.

 

 

§ 3 Zahlungsbedingungen

 

§ 3.1 Soweit nicht anders vereinbart, und in der Auftragsbestätigung bei beiden Parteien festgehalten, ist der offene Betrag umgehend nach der Leistungserbringung bzw. der Übergabe des Gegenstandes zu begleichen. Hiefür stellt der Anbieter unterschiedliche Zahlungsmittel zur Verfügung. Der Kunde hat keinen prinzipiellen Anspruch auf die Zahlung auf Rechnung.

 

§ 3.2 Der Anbieter (Tauchsport Service Finow) behält sich das Recht vor, in Einzelfällen 50% Vorkasse zu verlangen.

 

§ 3.3 Tauchsport Service Finow behält sich das Recht vor, den Artikel bzw. Gegenstand des Auftrages bis zur vollständigen Bezahlung einzubehalten.

 

 

§ 4 Umsatzsteuer

 

Tauchsport Service Finow ist der Kleinunternehmer-Regelung unterstellt und gemäß §19 UStG von der Umsatzsteuer befreit. Der Hinweis ist durch den Anbieter in den AGB sowie der Rechnung anzugeben.

 

 

§ 5 Gewährleistung

 

§ 5.1 Tauchsport Service Finow hat keinen Einfluss auf Lagerung, den Umgang sowie die sonstige Beanspruchung von gewechselten Manschetten. Daher sind diese bei Abholung zu prüfen und ggf. umgehend zu reklamieren. Spätere Reklamationen können nur auf Kulanz durch Tauchsport Service Finow anerkannt werden.

 

§ 5.2 Bei Produkten die einem speziellen Kundenwunsch entspringen ist die Rücknahme ausgeschlossen. Die Garantie auf technische und funktionelle Funktionalität ist hiervon ausgenommen. Die Gewährleistung auf die Leustung von Akkus ist auf 6 Monate beschränkt.

 

§ 5.3 Der Antrag auf Gewährleistung muss innerhalb der Gewährleistungsfrist schriftlich in der Geschäftstelle des Tauchsport Service Finow in der Simonstrasse 33 in 16227 Eberswalde zugehen. Die Prüfung des Garantieanspruches erfolgt durch Tauchsport Service Finow oder einen seiner Partner.

 

§ 5.4 Tauchsport Service Finow behält sich das Recht vor, Gewährleistungen abzulehnen wenn sie durch Fehlanwendung oder schuldhaftes Verhaltes des Kunden entstanden sind.

 

§ 5.5 Arbeiten an Tauchanzügen können nicht zurückgegeben werden.

 

§ 6 Datenschutz

 

Tauchsport Service Finow erhebt im Zuge der Auftragserteilung kundenbezogene Daten und nutzt diese zur Rechnungsstellung. Tauchsport Service Finow behält sich das Recht vor diese Daten digital und / oder in Papierform zu archivieren. Der Kunde erklärt sich mit der Auftragserteilung damit einverstanden. Tauchsport Service Finow versichert, dass die Daten nicht an Dritte weitergegeben werden.

 

 

§ 7 Gerichtsstand

 

Gerichtsstand ist Eberswalde / Barnim