Barnim Fun Diver
Barnim Fun Diver

Tauchplatz "Werbelow e.V."

Bewertung Tauchspot   (es wird mit Schulnoten bewertet)
     
Parkmöglichkeit Note 5 Zwar sind hier Parkplätze vorhanden  jedoch sind diese verschlossen. Ein naher Parkplatz gehört zu Badewiese und kann frei genutzt werden. Das Parken am Straßenrand ist grundsätzlich nicht verboten.
     
TG Vorbereitung Note 2 Das Vereinsgelände verfügt über einen Rödeltisch und eine Unterstellmöglichkeit für verregnete Tage. Kommen meherer Tauche zusammen sind die Möglichkeiten leider stark begrenzt.
     
Toilette Note 6 Trotz Vereinsgelände steht aktuell kein WC zur Verfügung. (Stand 01 / 2019)
     
Essen & Trinken Note 2 Das Gelände bietet Sitz- und Liegemöglichkeiten. Da sich hier Segler und Taucher das Gelände teilen wird es hier manchmal etwas eng. Essen und Getränke müssen grundsätzlich mitgebrecht werden. Ein Grill und eine Feuerschale sind vorhanden.
     
Sauberkeit Note 1 Das Gelände ist grundsätzlich sehr sauber.
     
Zugang Note 2 Der Zugang zum Wasser erfolgt über die Rampe zum Boot slippen. Eine Mauer rechts und links bietet Haltemöglichkeiten. Das ist auch notwendig denn die Betonplatten sind durch den Algenbewuchs recht glatt.
     
Kindertauglich Note 3 Der Spot ist sehr kinderfreundlich und es kann dank einer Übungsplattform und vieler Leinen Tauchausbildung erfolgen.
     
Pflanzen und Fisch Note 1 Vor allem Barsche tummeln sich hier und somit gibt es im hohen Gras viel zu entdecken.
     
Wracks Note 2 Direkt vor dem Vereinsgelände ist ein altes Kajütboot zu entdecken. Zusetzlich gibt es einen Wassertreter zu sehen. Hier tummelt sich gerne "Freddi" der Aal.
     
Maximale Tiefe Note 2 Die maximale (unmittelbare) Tauchtiefe beläuft sich auf 11 Meter.
     
Füllmöglichkeit Note 3

Die nächste Füllmöglichkeit ist die Tauchbasis in der EJB. Diese ist im Sommer nahezu dauerhaft besetzt. Von der Nordspitze sind es zur Basis 7,2 Kilometer / 10 Minuten.

     
WRP vorhanden Note 1 Wasserrettungspunkt 1-02
     
Kosten Note 1 Der Tauchspot liegt auf einem geschlossenen Grundstück auf dem der Verein ansässig ist. Eine nutzung kann nur in Begleitung eines Vereinsmitgliedes oder nach vorheriger Absprache erfolgen. Hierfür erhebt der Verein einen Unkostenbeitrag.
     
Bootsverkehrt Note 5 Direkt neben dem Vereinsgelände sind Steganlagen. Hier legen im Sommer viele Boote ab und an. Zusätzlich sorgt ein naher Bootsverleiher für viele unerfahrene Bootsführer. Die Lage am obersten Ende des Werbellinsees wird häufig als Wendepunkt genutzt. Damit sollte die Entscheidung zur Oberflächenboje tendieren.
     
Gesamtnote 2,57  

Deine Meinung zum Tauchplatz...

Kommentare

Bitte geben Sie den Code ein
* Pflichtfelder
Es sind noch keine Einträge vorhanden.

Letztes Homepage Update am

20.01.2019 um 10:24 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
Alle Artikel, Bilder und sonstige Medien unterliegen dem Urheberrecht