Barnim Fun Diver
Barnim Fun Diver

News

Tragischer Badeunfall

Am Nachmittag des 6. Juni kam es in der EJB Werbellinsee am Wasserrettungspunkt WRP 1-16 zu einem tragischen Badeunfall. Nach unserem Wissensstand wurden durch die anwesenden Rettungsschwimmer ein 7 jähriges Mädchen aus Berlin aus dem Wasser gezogen. Sofort eingeleitete Wiederbelebungsversuche und ein zügiger Notruf führten zum Einsatz eines Rettungswagens und des Rettungshubschrauber Christoph 64 aus Angermünde.

 

Das Kind wurde mit dem RTH ins Krankenhaus nach Eberswalde  gebracht. Auch hier kämpften Ärzte, Krankenschwestern und Pfleger noch um das Leben der siebenjährigen.

 

Leider vergeblich.

 

Helfer, Retter und Anwesende wurden über Stunden von ehrenamtlichen Notfallseelsorgern betreut.

Bereits wenige Stunden nach der Unfall kamen (angeblich) erste Stimmen auf die sich massiv gegen die Rettungsschwimmer richteten. An dieser Stelle einige Worte in eigener Sache.

 

Gerade in Angesicht einer solchen Tragik sollte mit Anschuldigungen nicht vorschnell umher geworfen werden. Oft genug haben wir es live erlebt, dass Betreuer und Lehrer Gruppen von 50 oder 80 Kindern zeitgleich ins Wasser ließen und es sich dann bequem machten. Keiner, auch nicht der beste Rettungsschwimmer der Welt, kann einer solchen unübersichtlichen Situation Herr werden.

 

Ob das in dem Fall vom gestrigen Nachmittag ebenfalls so war ist mir natürlich nicht bekannt. Die Ermittlungen wurden aufgenommen und werden sicher Licht ins Dunkle bringen.

 

Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen, unser Respekt den Helfern die ihr möglichstes versucht haben.

 

Lasst euch nicht unterkriegen!

Abgetaucht im Plather See

Am 21.05.2016 ging es zum Plather See. Viel Fisch bei mäßiger Sicht. Aber es gab tolle Verpflegung durch die Plather Holzschmiede. Hier einige Bilder des Tages.

Ein Besuch am Ziegelwrack

Nach fast 2 Jahren waren wir nun wieder einmal am Ziegelwrack. Traumhafte Sichtbedingungen und leider gibt es nicht mehr viel zu sehen. Fast alle Steine fehlen nun schon. Sehr schade, dass sich einige hier wohl säckeweise bedienen. Ein Paar Bilder gibt es natürlich auch.

Zwei Veranstaltungen warten

In den Monate Mai und Juni erwarten Euch, neben unseren AWDś, gleich zwei Veranstaltungen.

 

Am 21. Mai fahren wir einen Tag in Richtung Neubrandenburg um uns den Plather See anzugucken. Der erste Tauchgangs soll gegen 9 Uhr beginnen. Geplant sind zwei Tauchgänge. Bei guten Bedingungen vielleicht auch ein Dritter. Die Möglichkeit seine Flasche zu füllen wird aktuell noch erforscht.

 

Zwischendurch ruhen wir in der Plather Holzschmiede auf und werden uns dort etwas stärken. Die Anmeldung unter info@bar-fun-diver.de ist zwingend notwendig. Die Tour findet ab 3 Teilnehmern statt. Für die Verpflegung sorgt jeder selber.

 

 

Fast einen Monat später fährt Peter mit allen die wollen, vom 17. Juni bis 19. Juni, zum Tauchkessel nach Löbejün. Alles ist vorbereitet und Peter hat schon für die Übernachtung gesorgt.

 

Kosten:

 

Übernachtung 64 Euro p.P. für 2 Nächte incl. Frühstück

zzgl. Gebühr der Tauchbasis

zzgl. Flaschenfüllungen:

  • 10 Liter = 6 Euro
  • 12 Liter = 7 Euro
  • 15 Liter = 8,50 Euro

 

Eine Anmeldung ist hier unbedingt notwendig da die Fahrt erst ab drei Teilnehmern stattfindet. Anmeldeschluss ist wenn alle Plätze weg sind oder spätestens der 10.05.2016. Meldet Euch unter peter.j@bar-fun-diver.de

 

 

Wir freuen uns auf Euch!

Bei nicht zu tollem wetter waren wir am 25.03.2016 antauchen. Hier für Euch das eine oder andere Bild...

Millionen Schwebegarnelen

Ein besonderer Anblick bot sich uns als wir millionen von Schwebegarnelen besucht durften. Zum Glück hatten wir die Kameras bei um einige Fotos und ein Video zu machen.

Der Glockenturm von Werbellow

Zusammen mit Axel bin ich ende Februar der sage um den Glockenturm von Werbellow nachgegangen.

Der Finowkanal

Nächster Termin

After-Work-Dive No. "Nordspitze"

 

Am 14. Juni 2016 gegen 18 Uhr

 

Anmeldung erforderlich

BFD bei Facebook

Unser Projekt

Letztes Homepage Update am

09.06.2016 um 17:07 Uhr

Druckversion Druckversion | Sitemap
Alle Artikel, Bilder und sonstige Medien unterliegen dem Urheberrecht